Frank&Robbert / Robbert&Frank
TO BREAK — the window of Opportunity

  • Performance / Performance für Kinder (6+) und Erwachsene
  • So 20.03.16 16:30 Uhr

Für das Frühlingsfest 2016 hat das junge Künstlerduo Frank&Robbert/Robbert&Frank ein Stück im Gepäck, das Familien dazu einlädt, eine Stunde lang an den vielen (Un-)Möglichkeiten theatralen Gesche­hens teilzuhaben: Vor einer Westernkulisse werden mithilfe zahlreicher Gegenstände wechselnde Szenarien auf- und abgebaut. Dabei dienen die vielen verschiedenen Objekte im Bühnenbild – wie ein wackelnder Kuhkopf, Bäume, eine Leiter, ein Koffer oder ein Spielzeugauto – den beiden ›Cowboys des Slapsticks‹ dazu, leichte Wahrnehmungsverschiebungen vorzunehmen. Jenseits jeder stringenten Narration entsteht eine assoziative Abenteuerwelt, in denen im Zusammenspiel aus Objekten und Performern kleine, hochkomische Episoden stattfinden: beispielsweise wenn Robberts Leben bedroht wird, doch die Waffe ganz theatertypisch natürlich nicht echt, sondern aus Schokolade ist und dann auch gleich gemeinsam mit dem Publikum verkostet wird.


Idee, Konzept, Performance: Frank&Robbert/Robbert&Frank

Coaching: Pol Heyvaert

Sound­design: Koenraad Vandersyppe

Technik: Piet Depoortere, Koenraad Vandersyppe, Wout Janssens


Produktion: CAMPO (Gent)

Dank an: Charlotte Vanden Eyre, Roman Vaculik

Unterstützt von: Flämische Gemeinschaftskommission, Provinz Ost-Flandern, Stadt Gent


www.robbertenfrank.com


Weitere Veranstaltungen