Kattrin Deufert & Thomas Plischke
Anarchiv#2: second hand

  • Sa 04.12.10 20 Uhr

Wie schon in ›Anarchiv#1: I am not a Zombie‹ beschäftigten sich deufert&plischke in ›Anarchiv#2: second hand‹ mit der eigenen Arbeit der letzten Jahre und geben ihr Material in die Hände anderer KünstlerInnen. Gemeinsam mit der amerikanischen Choreographin DD Dorvillier, der dänischen Performancekünstlerin Cecilie Ullerup Schmidt und Marcus Steinweg verweben sie Texte, Filme, Bilder und Bewegungen vergangener Jahre und Arbeiten zu einer neuen Komposition. Mit ihren Performances hinterfragen deufert&pliscke die kunstimmanenten Grundbedingungen von Kreation und Präsentation und wagen immer wieder aufs Neue eine Form, die gesellschaftsrelevante Fragen und Bezüge formuliert.

 

Eine Performance von: Kattrin Deufert, Thomas Plischke, DD Dorvillier und Cecilie Ullerup Schmidt Text: Marcus Steinweg Musik (Live ElectroniK): Bernhard Schreiner Produktion: Barbara Greiner Eine Produktion von deufert&plischke und Gemeinschaftspraxis Hamburg e.V. Gefördert von: Behörde für Kultur, Sport und Medien Hamburg, dem Nationalen Performance Netz aus Mitteln des Tanzplan Deutschland, der Kulturstiftung des Bundes und der Hamburgischen Kulturstiftung Koproduktion: Kaaitheater (Brüssel), PACT Zollverein (Essen), Kampnagel (Hamburg) Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Netzwerkprojektes DÉPARTS statt und wird von dem Förderprogramm ›Kultur‹ der Europäischen Gemeinschaft unterstützt.

 

Weitere Veranstaltungen