May Zarhy

May Zarhy wurde 1984 in Tel Aviv geboren und lebt derzeit als freischaffende Künstlerin in Tel Aviv. Sie produzierte ihr erstes Stück für ›Shades in dance 2001‹ – die nationale Biennale für junge Choreographen –  in Tel Aviv, bevor sie 2002 in die Niederlande zog, um an der Rotterdam Dance Academy zu studieren. Ihren Abschluss machte sie 2006 im Performance Major Department. 2005 assistierte sie William Forsysthe in der Kreation von ›3 Atmospheric Studies‹. Sie nahm beim ›Ex.e.r.ce 07‹-Projekt  in Montpellier teil, das von Mathilde Monnier und Xavier Le Roy geleitet wird. Gemeinsam mit Fabrice Mazliah (CH) und Ioannis Mandafounis (GR) kreierte sie die Choreographien ›ZERO‹ (2009) und ›Cover Up‹ (2011), die beide bei PACT Zollverein zu sehen waren.
Bisher bei PACT