Mudar Alhaggi

Kategorie
#TakeCareResidenzen

A heavy memory

Als Künstler im Exil untersucht Mudar Alhaggi, wie Migrant:innen mit ihren Erinnerungen umgehen: Nutzen sie diese als Werkzeug des Widerstands, um Identität zu bewahren? Oder lassen sie diese immer mehr hinter sich, um sich in die neue Gesellschaft einzufügen? Mudar Alhaggi untersucht den Umgang mit Erinnerungen: welche Wirkung entfaltet sie ganz allgemein für Menschen? Und wie wirken Erinnerungen für Menschen, die aus ihren Lebenszusammenhängen herausgerissen sind, die fortgehen und den Ort der Erinnerung verlassen? Alhaggi beleuchtet die ambivalente Bedeutung und das Potential von Integration vor dem Hintergrund von Erinnerung.