• Fr. 29.04.22 20 Uhr
  • Sa. 30.04.22 20 Uhr

Ticketshop: 15€ erm. 10€
Abendkasse: 20€ erm. 15€

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht für Ihren Besuch.

TICKETS

Mit geheimnisvollen Lauten und seltsamen Tönen locken drei Gestalten in die Untiefen des Unbewussten: für ›Glottis‹ beschäftigt sich die Choreographin Flora Détraz mit der Stimme und ihrer Kraft, Verbindungen mit imaginären Welten zu schaffen. ›Glottis‹ entführt das Publikum tief hinein in eine verborgene Grotte, in lang vergangene Zeiten der Vorgeschichte und zugleich in die Zukunft. Die drei mysteriösen Figuren zeigen sich als blinde Seher:innen, als Schaman:innen unter Hypnose und bodenständige Schlafwandler:innen, die sich mystischen Praktiken hingeben. In einem Tanzkonzert, das wie eine beunruhigende, phantastische Prophezeiung anmutet, treten die Performer:innen in einen Dialog mit unsichtbaren Kräften. Als traumgleiches Eintauchen in die Windungen der Magie und des Unbewussten zelebriert ›Glottis‹ die dunklen Mächte – »fazinierend« schwärmt die Schweizer Zeitung Le Courrier.

Konzept: Flora Détraz Performance: Mathilde Bonicel, Yaw Tembe & Agnès Potié Assistenz: Agnès Potié Lichtdesign: Eduardo Abdala (Arthur Gueydan) Sounddesign: Guillaume Vesin Ton: Emilien Serault Szenographie: Camille Lacroix Bühnenbild: Victor Melchy & Frédéric Pavageau Kostüm: Clara Ognibene & Marisa Escaleira Produktionsleitung: Aline Berthou

Produktion: PLI Koproduktion: PACT-Zollverein (Essen), Alkantara (Lisbonne), Le Gymnase-CDCN (Roubaix), Scène nationale 61 (Alençon), Le Phare – Centre chorégraphique national du Havre Normandie – direction Emmanuelle Vo-Dinh (Le Havre), December Dance & Danz in Brugge (Bruges), Théâtre Cinéma de Choisy-Le-Roi (Choisy-Le-Roi), Espaces Pluriels (Pau) La Briqueterie CDCN (Vitry-sur-Seine), Theater Freiburg (Freiburg), A Oficina (Guimaraes) Unterstützt durch: Région Normandie dans le cadre du développement des activitésDRAC Normandie dans le cadre de l'aide à la structurationDépartement de l’Orne mit besonderer und langfristiger Unterstützung des Centre Chorégraphique National de Caen Normandie

Touring

30.04.2022, PACT Zollverein, Essen (DE)
29.04.2022, PACT Zollverein, Essen (DE)
27.03.2022, Theater Freiburg, Freiburg (DE)
16.03.2022, Le Grand Bain, Roubaix (FR)
15.01.2022, Les Halles de Schaerbeek, Brüssel (BE)
15.07.2021, Festival Pharenheit, Le Havre (FR)
07.07.2021, Festival de la Cité, Lausanne (CH)
06.07.2021, Festival de la Cité, Lausanne (CH)
03.07.2021, Festival Artdanthé, Théâtre de Vanves, Vanves (FR)
02.05.2021, A Oficina, GUIdance 2021, Guimarães (PT)
01.04.2021, Festival Le Grand Bain, Le Gymnase CDCN, Roubaix (FR)
29.03.2021, Scène nationale 61, Flers (FR)
25.03.2021, Biennale de danse Val-de-Marne , Théâtre de Choisy-le-roi, Choisy-le-roi (FR)
23.03.2021, Festival Artdanthé, Théâtre de Vanves, Vanves (FR)
06.02.2021, A Oficina, GUIdance 2021, Guimarães (PT) (entfallen)
27.01.2021, Festival Pharenheit au Phare - CCN , Le Havre (FR)
06.12.2020, December Dance, Concertgebouw Brugge, Brügge (BE) (entfallen)
30.11.2020, Alkantara Festival. Lissabon (PT)
29.11.2020, Alkantara Festival. Lissabon (PT)

Weitere Veranstaltungen
  • Do. 18.08.22 20 Uhr
  • Fr. 19.08.22 20 Uhr
  • Sa. 20.08.22 20 Uhr
  • Mo. 22.08.22 20 Uhr
  • Sa. 27.08.22 14 Uhr
Talk Begegnung Lesung

Worauf wir uns beziehen können.
Lesung aus der Publikation ›Interkultur Ruhr 2016-2021‹

Eintritt frei
  • So. 28.08.22 11 Uhr – 17 Uhr

Flohmarkt & 
Eröffnung der Leihbörse für Essen Katernberg

Eintritt frei