• Sa. 21.05.22 15:30 Uhr
  • Sa. 21.05.22 20:45 Uhr
  • So. 22.05.22 15:30 Uhr

Pay as you wish 
vor Ort

Mit breathtaking‹ lässt Tian Rotteveel ein Konzert in der Imagination der Besucher:innen erklingen. Im Rahmen von ›20 Jahre PACT!‹ zeigt er einen Ausschnitt seiner Arbeit , die während des PACT-Fellowships 2020/2021 entstand. ›breathtaking‹ beschäftigt sich mit der Entstehung eines Musikinstruments, bei dem die Herstellung, das Erlernen und das Spielen selbst das Kunstwerk sind. Die Werke von Purcell und Bach erzeugt Rotteveel nur mit körperlicher Gestik und stimmlichem Atem und begibt sich auf die Spuren der Beziehung zwischen Interpret und Musik. Wie verläuft diese Beziehung zwischen Erinnerung und Spontaneität, zwischen Komponiertem und Eigenem, zwischen Vergnügen und Misserfolg, zwischen Klang und keinem Klang, zwischen Musik und Tanz? Wie unterschiedlich klingen Lieder je nach Interpretation – analog oder digital verstärkt? ›breathtaking‹ ist eine Hommage an Musiker:innen, die mit Hingabe, die Verbindung zwischen Klang und Materialität erlernen und diese gefundenen und erzeugten Klänge mit anderen teilen.

Tian Rotteveel zeigt außerdem seine musikalische Intervention ›fieldworker‹ im Rahmen von 20 Jahre PACT!

 

Weitere Veranstaltungen
  • Mo. 20.06.22So. 26.06.22
  • Fr. 01.07.22Sa. 09.07.22

Claiming Common Spaces IV – Cool Down
Ein Festival an den planetaren Grenzen mit Vorträgen, Talks, Performances, Musik & Exkursionen

  • Mi. 22.06.22So. 26.06.22

Mascha Fehse, Valentina Karga, Licia Soldavini
Soft Constructions

Eintritt frei
  • Mi. 22.06.22 19 Uhr
  • So. 26.06.22 12 Uhr