Forced Entertainment
Spectacular

  • Sa 18.06.11 20 Uhr

Für eine Vorstellung kehren Forced Entertainment mit ›Spectacular‹, 2008 bei PACT Zollverein uraufgeführt, nach Essen zurück. Die weltweit tourende Produktion wirft einen etwas anderen Blick auf die schillernde Welt des Showbusiness: Ein einsamer Performer erklärt die Versäumnisse der heutigen Show – das Timing ist nicht genau, Requisiten fehlen, und die anderen Darsteller werden vermisst. Nur eine weitere Performerin tritt auf und stirbt einen Bühnentod nach dem anderen, doch auch dies scheint dem in ein Skelett-Kostüm gekleideten Conférencier verbesserungswürdig. In der feinen Balance zwischen den Ausführungen des Performers und dem tatsächlichen Bühnengeschehen beleuchtet ›Spectacular‹ den augenblicklich noch unausgesprochenen performativen Moment, der alle Möglichkeiten gleichermaßen beinhaltet: lachen und weinen, sterben und so-tun-als-ob.

a decidedly different ›good night out‹
The Times

›Spectacular‹ strips the flesh off theatre and gets right down to the bone.
Time Out

 

Uraufführung: 15. Mai 2008
PACT Zollverein (Essen)

Konzept: Forced Entertainment
Regie: Tim Etchells
Darsteller: Robin Arthur, Claire Marshall
Design: Richard Lowdon
Lichtdesign: Nigel Edwards
Koproduktion: BIT Teatergarasjen (Bergen), HAU (Berlin), Les Spectacles vivants - Centre Pompidou (Paris), Theatre Garonne (Toulouse), Tramway (Glasgow), PACT Zollverein (Essen)

Forced Entertainment wird gefördert durch das Arts Council England und das Sheffield City Council.

www.forcedentertainment.com

Weitere Veranstaltungen