Jonathan Burrows / Matteo Fargion
Show and Tell & Body Not Fit For Purpose

  • Performance / Musikalische Performances in englischer Sprache
  • Fr 05.12.14 20 Uhr
  • Sa 06.12.14 20 Uhr

›To find similar comic turns with serious twists, look toward Chaplin, Beckett and Shakespeare.‹ (The Gazette)

 

Jonathan Burrows, ehemals Solist des Royal Ballett, und Komponist Matteo Fargion kehren mit zwei Duetten auf die PACT-Bühne zurück: In ›Show And Tell‹ erkunden die beiden Ausnahmekünstler die versteckten Einflüsse, die ihre jahrelange Kollaboration geprägt haben. Die wichtige Rolle der Nachahmung für ihren kreativen Prozess aufdeckend, komponieren sie eine Präsentation prägender Bilder und Töne und untersuchen ihre transformierenden, enthüllenden und bestimmenden Momente. ›Body Not Fit For Purpose‹, 2014 bei der Biennale in Venedig uraufgeführt, ist das erste offenkundig politische Werk des Duos, das die Unzulänglichkeit des tanzenden Körpers in den Mittelpunkt stellt. Aufgebaut auf der Struktur von ›La Folia‹, einer der ältesten Melodien europäischer Musikgeschichte, setzt Fargions Mandoline einen Kontrapunkt zu Burrows gestischer Sprache. 

 

Performance: Jonathan Burrows, Matteo Fargion

 

›Body Not Fit For Purpose‹ entstand im Auftrag der Biennale di Venezia und wird unterstützt durch Arts Council England / National Lottery 

 

 

Jonathan Burrows und Matteo Fargion werden koproduziert von: Kaaitheater (Brüssel), PACT Zollverein (Essen), Sadler’s Wells (London), BIT Teatergarasjen (Bergen)

 

 

Burrows & Fargion sind zur Zeit ›artist in residence‹ im Nightingale Theater (Brighton)

 

 

Dank an: Canon Richard Moatt, St. Anne’s Church Lewes

 

 

www.jonathanburrows.info

 

Weitere Veranstaltungen