Nachgespräch mit den Projektbeteiligten von I AM YOUR BODY

  • Fr. 22.09.23 21:30 Uhr

Eintritt frei

Ort: Foyer

Sprachen: Deutsch, Englisch und deutsche Gebärdensprache

Im Rahmen des Projekts ›I AM YOUR BODY‹, ist eine Gruppe von gehörlosen und schwerhörigen Menschen in Zusammenarbeit mit dem Künstler Marco Donnarumma - selbst spätertaubt - in einen kollektiven, künstlerischen Forschungsprozess eingetreten, um sich über ihre eigenen körperlichen Klangerfahrungen sowie über ihre ambivalente Beziehung zu Hörprothesen und KI-Technologien auszutauschen. In einer Auseinandersetzung über klangbasierte Autoethnografie, Critical Thinking und Bewegungssitzungen mit speziell angefertigten KI-Musikinstrumenten teilten und schufen sie neues Wissen. Ausgehend von Notizen der Gruppe, persönlichen Berichten und kollektiven Überlegungen zu Prothetik, Wahrnehmung, Vielfalt und Interdependenz, die in diesem Austausch entstanden sind, schuf Donnarumma ein dreiteiliges Kunstprojekt.

In einem öffentlichen Gespräch wird die Arbeitsgruppe von ›I AM YOUR BODY‹ ihre Erfahrungen und Einsichten bezüglich des künstlerischen Forschungsprozesses diskutieren und vertiefen.

Im Rahmen von PEER TO PEER – Ein Monat der Medienkunst in NRW.

Weitere Veranstaltungen
  • Do. 04.04.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 02.05.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 06.06.24 18 Uhr – 21 Uhr
Monatlich
  • Do. 18.04.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 23.05.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 20.06.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Fr. 26.04.24 18 Uhr
  • Sa. 27.04.24 16 Uhr