Eva Meyer-Keller / Sybille Müller
Cooking Catastrophes

  • Fr 17.02.12 20 Uhr
  • Sa 18.02.12 20 Uhr

›Cooking Catastrophes‹ ist Kochshow, Performance und Zukunftsreflexion gleichermaßen: Drei Profiköche bereiten vor den Augen der Zuschauer ein mehrgängiges Menü aus Waldbränden, reißenden Flüssen, Lawinen, Meteoriteneinschlägen, Bohrinselexplosionen und Flugzeugabstürzen zu.

Die Katastrophenmenüs werden zusammengestellt, kunstfertig zubereitet, gekocht und anschließend zerstört – natürlich nicht ohne dem Publikum eine Kostprobe anzubieten. Gewürzt mit Expertenwissen und in Szene gesetzt von einer Live-Kamera, die an das kollektive Bildgedächtnis der Nachrichtenerstattung appelliert, liegen die Gegensätze von Genuss und Schrecken in ›Cooking Catastrophes‹ äußerst nah nebeneinander.

Konzept und Regie: Eva Meyer-Keller und Sybille Müller
Köche: Jim Löfdahl, Kristoffer Nilsson, Andreas Lindberg, Mariana Silva Varela, Filip Zubaczek, Peter Whaley
Kamera: Marika Heidebäck
Design (Menü): Byggstudio

Eine Produktion von Mossutställningar Stockholm in Koproduktion mit PACT Zollverein (Essen) und dem Goethe-Institut Schweden 
Gefördert durch: Fonden Innovativ Kultur, Kulturrådet (Swedish Arts Council), Stiftelsen framtidens kultur (The Foundation for the Culture of the Future)
Mit freundlicher Unterstützung von: Dansens Hus Stockholm

www.evamk.de

Weitere Veranstaltungen