Kolja Huneck
CM_30

  • Sa. 17.02.24 12:30 Uhr
  • Sa. 17.02.24 15 Uhr
  • So. 18.02.24 12:30 Uhr
  • So. 18.02.24 15 Uhr

Für Menschen ab 3 Jahren. 

Bitte beachten Sie, dass an beiden Tagen jeweils zwei Timeslots angeboten werden.

Tickets: 8€

Tickets

Zirkuskünstler Kolja Huneck zeigt auf der kleinen Bühne ein »Farbbad zwischen zeitgenössischem Zirkus und Installationskunst« - eine magische Lichtjonglage, bei der sogar entspanntes Einschlafen erlaubt ist: In seinem Solostück ›CM_30‹ lädt er zur intensiven Wahrnehmung eines vergänglichen Universums voller Licht und Farben ein. Seine poetische Jonglage ist dabei das Malwerkzeug in einem luftigen Raum, der akustisch erfüllt wird durch Kompositionen von Rutger Zuydervelt. Mit ›CM_30‹ hinterfragt Kolja Huneck die traditionellen Erwartungen gegenüber Zirkus und Jonglage und erschafft jedes Mal ein neues Anti-Spektakel für Jung und Alt, das beruhigt, beeindruckt und für Entschleunigung sorgt. Der Titel ›CM_30‹ steht symbolisch für die Größe der Requisiten: verschiedene Scheiben und Lampen mit jeweils 30 Zentimetern Durchmesser.

Die Performance ist Teil der ›KIDS DAYS‹. Tickets können für zwei Zeiträume pro Tag erworben werden, die jeweils alle Programmpunkte abdecken. Dazu gehören ebenfalls die Performance ›TURRRN‹ von tout petit 
sowie der Eintritt zum Mitmach-Raum ›Kids on Fire‹ von HARTMANNMUELLER.

Timeslot 1: 12-15 Uhr und Timeslot 2: 14-17 Uhr, das Haus öffnet um 11:30 Uhr.

Ablauf:

  • ab 11.30 Uhr
    HARTMANNMUELLER: ›Kids on Fire‹, Installation/Mitmach-Raum (durchgehend geöffnet von 11:30-17:00 Uhr) – Studio 3

  • 12:30-13:00 Uhr (Timeslot 1)
    Kolja Huneck: ›CM_30‹, Performance + Mitmachangebot im Bühnenraum (geöffnet bis 14 Uhr) – kleine Bühne

  • 14:00-14:35 Uhr (Timeslot 1+2)
    tout petit: ›TURRRN‹, Performance + Mitmachangebot im Bühnenraum (geöffnet bis 15 Uhr) – große Bühne

  • 15:00-15:30 Uhr (Timeslot 2)
    Kolja Huneck: ›CM_30‹, Performance + Mitmachangebot im Bühnenraum (geöffnet bis 16.30 Uhr) – kleine Bühne

  • Ende: 17 Uhr

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Drittanbieter (z.B. Youtube / Vimeo) übermittelt werden. Unsere Datenschutzerklärung enthält weitere Information dazu.

Akzeptieren und Video laden

Konzept & Performance: Kolja Huneck Künstlerische Beratung: Benjamin Richter & Andrea Salustri Musik & Komposition: Rutger Zuydervelt, Machinefabriek Kostüm & Bühnenbild: Amrei Simon Bühnenkonstruktion: Kolja Huneck & Marcus Hüttl Besonderer Dank: Jérémie Cusenier, Luuk Brantjes, Birgit Haberkamp, Elena Kreusch, Kim-Jomi Fischer

Förderung & Koproduktion: CM_30 ist shortlisted circusnext 2020-2021 (Projekt finanziert durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union) Landeshauptstadt München, Kulturreferat Circuswerkplaats PERPLX Kortrijk Circuswerkplaats Dommelhof Neerpelt 

Unterstützung & Residenzen: Circunstruction Rotterdam, circus re:searched & KreativKultur Vienna, UP – Circus & Performing Arts - Centre International de Création des Arts du Cirque Bruxelles, TENT - huis voor hedendaags circus - Amsterdam, Berlin Circus Festival, Tollhaus Karlsruhe, Festival PERSPECTIVES Saarbrücken, Room100 Split, Cirkorama Zagreb, Festival Circolo Tilburg, Circusstad Festival Rotterdam, Latitude 50 - Pôle des arts du cirque et de la rue - Marchin, Circuscentrum Gent - Vlaams Centrum voor Circuskunsten, HochX,  Theater und Live Art Munich

Weitere Veranstaltungen
  • Do. 18.04.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 23.05.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Do. 20.06.24 18 Uhr – 21 Uhr
  • Mi. 12.06.24So. 23.06.24

Idylla Silmarovi / Edgar Kanaykõ Xakriabá
POVOAR

Eintritt frei
  • Fr. 21.06.24 18 Uhr
  • Sa. 22.06.24 16 Uhr

Memories & Resistance
Mit Idylla Silmarovi, Edgar Kanakykõ Xakriabá, iSaAc Espinoza Hidrobo und Qusay Awad