Atelier exceptionnel – Die Plattform für neue Kunst und Choreographie in einer Sonderausgabe

  • Do. 10.12.15 19 Uhr
  • Sa. 12.12.15 15:30 Uhr

In der traditionsreichen Reihe Atelier stellen wir angehenden und bereits etablierten Künstler*innen aus NRW sowie dem In- und Ausland alle Räume des Hauses zur öffentlichen Präsentation, Skizzierung und Reflexion ihrer Arbeiten zur Verfügung.


Anlässlich unseres Programms im Herbst 2015, in dem Performern und Publikum im PACT-Bühnenraum neue Begegnungen ermöglicht werden, laden wir in dieser Sonderausgabe alte Freunde und neue Bekannte aus der 13jährigen Geschichte von PACT ein, zwei Abende zu gestalten, die ein dynamisches Spannungsfeld zwischen Kunst und Raum eröffnen.


Die Regeln des Ateliers bleiben erhalten: eine kurzfristig zusammengestellte Melange aus künstlerischen und theoretischen Miniaturen aller Genres ist während der Öffnungszeiten in einem individuellen Rundgang begehbar. Im offenen gemeinsamen Bühnenraum treten bildnerische Arbeiten in einen spannungsreichen Dialog mit Ausschnitten aus Tanz- und Performance. 



Zu Gast sind 
Künstler*innen aus der 13jährigen PACT-Geschichte:

Demetrio Castellucci, fieldworks – Heine Avdal & Yukiko Shinozaki with André Eiermann, Pieterjan Ginckels, Hermann Heisig with May Zarhy, Henri Hütt, Liz Kinoshita, Fang Yun Lo with Mu-Yi Kuo & Clark Stiefel, Anna Mendelssohn, notfoundyet – Thomas Kasebacher  & Laia Fabre, Stina Nyberg, Ben J. Riepe, Agata Siniarska, Rodrigo Sobarzo de Larraechea with Diego Olea, Oleg Soulimenko & Jasmin Hoffer, Spenser Theberge & Jermaine Spivey, Julie Tolentino, Hanae Utamura & Robert Phillips, Karl Van Welden, Michiel Vandevelde, Benjamin Vandewalle, Christoph Wirth



Zwei Tage lang 

Kunstbegegnungen 

in allen Räumen



 


****Am Samstagnachmittag mit einer besonderen Einladung an Familien:  Adventliche Kinderbetreuung im Foyer für Kinder ab Kita-Alter*****

Eintritt nach Gusto!


+++ATELIER-Bus Shuttle am 10.12.15:

Köln-->Düsseldorf-->Essen!+++


Hinfahrt:

17.00 Uhr Breslauer Platz (Rückseite HBF), Köln --> 18.10 Uhr Worringer Str. (HBF/ZOB), Düsseldorf --> 19:00 Uhr PACT Zollverein, Essen

Rückfahrt:

23.30 Uhr PACT Zollverein --> Worringer Str., Düsseldorf --> Breslauer Platz, Köln

Die Fahrtkosten sind, ganz nach ATELIER-Tradition, nach Gusto.

Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt,

daher bitte vorher unbedingt anmelden: christine.grosche@pact-zollverein.de oder 0201-2894729.



[DNA] Depart­ures and Arrivals gefördert durch

das Kreativprogramm der Europäischen Kommission


Weitere Veranstaltungen
  • Do. 20.10.22Sa. 22.10.22

DYNAMO – Junge Tanzplattform NRW

Eintritt frei
  • Fr. 04.11.22 20 Uhr
  • Sa. 05.11.22 20 Uhr

Ginevra Panzetti & Enrico Ticconi
ARA! ARA!