Sabine Seume

... erhielt eine Ausbildung an der Folkwang-Hochschule Essen unter Pina Bausch in Tanz und Tanzpädagogik. Choreographin für Gruppen; Engagements bei Tanztheatern in Deutschland und der Schweiz; Fünf Jahre Butoh-Arbeit in Japan mit Carlotta Ikeda, Tourneen in Südamerika und in ganz Europa; Soloauftritte mit eigenen Choreographien; Solosiegerin des "Prix Mandapa" beim Festival des arts chrysalides in Pau (Frankreich); nominiert für den "Förderpreis Darstellende Kunst der Stadt Düsseldorf 1998"; 1999 "Aus einer anderen Welt", Choreographie für Kinder im Auftrag des Kultursekretariats NRW für das Meeting Neuer Tanz; Letzte Eigenproduktionen : Der alte Stein, Einer Reise Nacht, Tengu oder der Baum des Ikarus, GötterSpeise, Steinschlag, Onnagata, Leonor.
Bisher bei PACT