Katherine Crockett

begann ihr Tanztraining beim Ballet Metropolitan in Columbus, Ohio. Sie besuchte die SUNY Purchase bevor sie ein Stipendium an der Martha Graham School of Contemporary Dance erhielt. 1993 wurde sie Mitglied in der Martha Graham Dance Company und wurde dort 1996 erste Solistin. Sie hat führende Rollen in den Klassikern von Martha Graham getanzt, u.a. Appalachian Spring, Acts of Light, Diversion of Angels, Cave of the Heart, Herodiade, Dark Meadow und Clytemnestra sowie Martha Grahams entscheidende Soli. Der BBC interviewte und filmte sie während einer Aufführung von Lamentation. Sie tanzte in Richard Moves Stück Martha@... in ganz Europa und den USA.