Dr. Sönke Dinkla

... ist Kunsthistorikerin und arbeitet als Ausstellungskuratorin und Kritikerin in den Bereichen Kunst, Architektur, Design und neue Medien. 1996 Promotion an der Universität Hamburg über interaktive Medienkunst. 1997 Publikation des Standardwerkes "Pioniere Interaktiver Kunst von 1970 bis heute" in der Edition ZKM. Stipendiatin des Kulturwissenschaftlichen Institutes, Essen, (1993) und des DAAD in den USA (1996); Vorträge auf internationalen Kongressen; Kuratorin der Ausstellung "Inter-Act!", Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg (1996), und des Netzwerkprojekts "Connected Cities", an verteilten Orten im gesamten Ruhrgebiet und im Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg (1999).
Bisher bei PACT