›Feldstärke‹ ist auf interdisziplinäre Zusammenarbeit von Studierenden verschiedener Kunstakademien und Hochschulen ausgerichtet. 2005 bei PACT entwickelt, fand das Format hier zuletzt 2012 mit einer regionalen Ausgabe statt. 35 Studierende verschiedender NRW-Kunsthochschulen fanden sich zu temporären Lern- und Arbeitsgemeinschaften zusammen. Mit Blick auf urbane Gegebenheiten des Ruhrgebiets, auf eigene Interessen und mit Neugier auf das Fremde entwickelten sie disziplinübergreifende Skizzen im kollaborativen Prozess. Zum Abschluss präsentierten die Teilnehmer ihre Arbeitsergebnisse in einem öffentlichen Rundgang.

2009 fand erstmals eine länderübergreifende Neuauflage von ›Feldstärke‹ mit Gastpartnern aus den USA statt. Die letzte Ausgabe von ›Feldstärke International‹ gab es 2014 in Zusammenarbeit mit dem Kunstort ›Montévidéo‹ in Marseille und dem ›Kyoto Art Center‹. Jedes der drei Häuser öffnete jeweils eine Woche lang seine Türen für die Gruppe von 30 Studierenden von 22 Hochschulen aus NRW, Frankreich und Japan. So erprobten die Studierenden interkulturelle und interdisziplinäre Arbeitsweisen, durchleuchteten Gemeinsamkeiten und Unterschiede und entwickelten ungeahnte Perspektiven auf eigene und fremde Strategien. Wie die regionalen Editionen schloss auch ›Feldstärke International‹ an jedem der drei Häuser mit einem öffentlichen Rundgang zur Präsentation der Arbeitsergebnisse.

›Feldstärke International 14‹ fand unter der Schirmherrschaft der deutschen Staatsministerin für Kultur und Medien und der französischen Ministerin für Kultur und Kommunikation statt.

 

 
Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein