Mai 2016

Tanz/Performance
Mit den aktuellen Arbeiten zweier so unterschiedlicher Künstler wie dem marokkanischen Tänzer Radouan Mriziga und der belgischen Künstlerin Tine Van Aerschot, entsteht ein Doppelprogramm im Spannungsfeld von Aufmerksamkeitsökonomien und dem kooperativen Entstehen von Bedeutung. mehr …
Performance in englischer Sprache
Ist alles Verstehen eine persönliche Übersetzung? Inwiefern ist jede Einordnung durch den eigenen Hintergrund geprägt? mehr …
Zum sechsten Mal wird der Kurt-Jooss-Preis in 2016 bei PACT Zollverein / Choreographisches Zentrum NRW verliehen. Die internationale Jury setzt sich zusammen aus Andreas Bomheuer, Kulturdezernent der Stadt Essen, Martin Schläpfer, Ballettdirektor und Chefchoreograph, Ballett am Rhein Düsseldorf -Duisburg, Reinhild Hoffmann, Choreographin, Nils Christe, Choreograph, und Dr. Patricia Stöckemann, Tanzdramaturgin am Theater Osnabrück.  mehr …
Performance in englischer Sprache
»Confounding conventions and exploding audience expectations« The Times mehr …

April 2016

Performance
Nach ›69 Positions‹, 2014 im Programm, ist die dänische Choreographin Mette Ingvartsen, die über die vergangenen Jahre zahlreiche Arbeiten bei PACT präsentiert hat, mit der zweiten Arbeit ihrer Reihe ›Red Pieces‹ zu Überlegungen über die politischen Dimensionen von Sexualität zu sehen. mehr …
Lesung für drei Sprecher und drei Instrumentalisten
Erstmals ist bei PACT ein Werk von Wolfgang Hufschmidt, langjähriger Rektor der Folkwang Universität der Künste, zu erleben: ›Vorübergehend gerettet‹ basiert auf Fragmenten aus ›Die Nacht zum 21. Jahrhundert oder Aus dem Leben eines alten Mannes‹ von Raymond Federman, der als Junge in Frankreich dem Holocaust entkam, während seine gesamte Familie in Ausschwitz umgebracht wurde. mehr …
Tanz
»(...) wie [De Keersmaeker] choreografische Leit­motive setzt, auf die dramatischen Bögen von Arnold Schönbergs Komposition reagiert und die Duo-Formationen immer wieder überraschend auflöst — das ist meisterhaft, und befragt in seiner perfekten Organisiertheit auch das klischierte Gestenvokabular von romantischen Pas de deux.« Nicole Strecker, Deutschlandfunk mehr …
Mit der Reihe Atelier stellen wir angehenden und bereits etablierten Künstler*innen aus NRW sowie dem In- und Ausland einen Abend lang alle Räume des Hauses zur öffentlichen Präsentation, Skizzierung und Reflexion, zur Verfügung. In Form eines gemeinsamen Ausstellungs- und Bühnenprogramms stellen die ausgewählten Künstler*innen und aktuellen Resident*innen ihre Arbeiten in verschiedenen Entwicklungsphasen vor. mehr …

März 2016

Performance für Kinder (6+) und Erwachsene
Für das Frühlingsfest 2016 hat das junge Künstlerduo Frank&Robbert/Robbert&Frank ein Stück im Gepäck, das Familien dazu einlädt, eine Stunde lang an den vielen (Un-)Möglichkeiten theatralen Gesche­hens teilzuhaben: Vor einer Westernkulisse werden mithilfe zahlreicher Gegenstände wechselnde Szenarien auf- und abgebaut. mehr …
Präsentationen und Blitz-Workshops
Sie tanzen auf Amateur- oder Hobbyebene in Verein, Club oder mit Freunden und haben Spaß daran, anderen Ihr Können zu zeigen? Oder kennen Sie Volks- oder Gesellschaftstänze bisher nur vom Zuschauen und möchten mit ein paar einfachen Schrittfolgen gern selbst in Bewegung kommen? Bei der ›Einladung zum Tanz‹ während des PACT-Frühlingsfests ist beides möglich: Lokale Tanzgruppen sind eingeladen, jeweils einen kleinen Ausschnitt ihres Repertoires zu präsentieren. mehr …
»Die Musik von alma ist von einem ganz eigenen faszinierenden Charakter, sie reißt mit, sie berührt, sie unterhält und fordert zugleich, sie beinhaltet schlicht und einfach alles, was einen wirklich packt.«  MICA — music austria mehr …
Tanz/Performance
»Den Mann sollte man sich merken!« Die Presse (über Simon Mayer in ›Sungbengsitting‹) »Beim Volkstanz pur, ganz ohne die übliche Staffage, mit den Sons of Sissy löst sich jedes Rollenklischee in nichts auf.« Süddeutsche Zeitung mehr …

 

Konzert
Unter dem Namen ›Studio Musikfabrik‹ übernahm Ensemble Musikfabrik 2009 die Leitung der vormals als ›LandesJugendEnsemble‹ für Neue Musik des Landesmusikrat NRW bekannten Formation. Die Kernbesetzung des Ensembles aus 15 Musikern rekrutiert sich aus talentiertem Nachwuchs zwischen 14 und 21 Jahren, der entweder erfolgreich am Wettbewerb ›Jugend musiziert‹ teilgenommen hat oder bereits bei anderen Jugendensembles kammermusikalische Erfahrungen auf hohem Niveau sammeln konnte. mehr …
Performance
Vlatka Horvats Arbeiten beleuchten die heiklen und kontroversen Dyna­miken zwischen Körpern, physischen Objekten, baulicher Umgebung und Landschaft. Dabei wechseln ihre Stücke zwischen Makro- und Mikrountersuchungen: Vom gerade­zu epischen Re-Arrange­ment von Stühlen auf dem Zollverein-Gelände in ›This Here and That There‹ (2009), ebenfalls in Berlin und l.a. mehr …
Installative Choreographie in ungwöhnlichen Räumen der ehemaligen Waschkaue
»In their very intimate and playful performances the Japanese artist Yukiko Shinozaki and Norwegian artist Heine Avdal create dream-like, absurd in-between worlds by means of subtle shifts in reality.« ibseninternational.com Immer wieder gelingt es Yukiko Shinozaki und Heine Avdal alias fieldworks mit ihren zauberhaften, multimedialen und teils interaktiven Performances, das Publikum in poetische Zwischenwelten eintauchen zu lassen. mehr …
Auch in diesem Jahr lädt PACT im März zum Frühlingsfest: Am Freitag, Samstag und Sonntag erwartet die Besucher ein dichtes und abwechslungsreiches Programm aus Performance und Musik, ergänzt von frühlingsleichten kulinarischen Angeboten und Überraschungen rund um die ehemalige Waschkaue. mehr …

 

Tanz/Performance
Sieben Protagonisten, ein Raum, ein paar Alltagsgegenstände und eine Vielzahl von Realitäten, die hieraus entstehen könnten. Vor den Augen des Publikums verschieben sich die Interrelationen und Konfigurationen stetig und legen Akteure, Objekte, Beziehungen, Sound und Bilder offen, aus deren Zusammenspiel mehr zu entstehen scheint, als die Summe seiner Teile – ein Hybrid aus Realität und Fiktion, Raum und Körper, Präsenz und Absenz, Unsichtbarem und Konkretem. mehr …

Februar 2016

Klavierkonzert
»Es muss eine Welt gegeben haben vor der Triosonate in D, eine Welt vor der a-moll-Partita, aber was war das für eine Welt? Ein Europa der großen leeren Räume ohne Widerhall voll von unwissenden Instrumenten, wo das Musikalische Opfer und das Wohltemperierte Klavier noch über keine Klaviatur gegangen sind.« Lars Gustafsson, Die Stille der Welt vor Bach Herausgegeben von Verena Reichel © Carl Hanser Verlag München 1982   mehr …
Ein Stück für Kinder (3+) und Erwachsene
Schwebt da ein Kissen über der Bühne oder wie kann eine Nase plötzlich Klänge von sich geben? mehr …
Die ehemalige Waschkaue heute!
PACT Zollverein ist heute der vielfältigen Nutzung aller Räume als Bühne, Künstlerhaus und verschiedenen Austausch- und Begegnungsformaten verschrieben. Am Tag der offenen Tür sind alle Büroräume, Arbeitsstudios und Bühnen der ehemaligen Waschkaue erlebbar und jeder Raum bietet die Gelegenheit, etwas anderes auszuprobieren. Unter anderem stehen verschiedene Bastelaktionen, ein spektakuläres Techniktheater mit Scheinwerfern, Nebel- und Windmaschinen Hip Hop - Tanzworkshops, Zauberei mit Magic Sergio und Kinderschminken auf dem Programm. mehr …

Januar 2016

Vocal Performance
»Phänomenale Alma Söderberg macht den Körper zum Instrument.« Svenska Dagbladet HINWEIS: Die Veranstaltung startet um 22 Uhr statt um 21.30 Uhr. Für früher Anreisende sind die Bar und das Foyer wie gewohnt geöffnet.  mehr …
Objektperformance / Photographie
In ›Things on a Table‹ arrangieren Choreographin Eva Meyer-Keller, zuletzt 2014 mit ›Pulling Strings‹, einer Choreographie für Objekte der Bühnentechnik, bei uns zu sehen, und die bildende Künstlerin Uta Eisenreich alltägliche Gegenstände auf einem Tisch zu sich stets wandelnden Anordnungen um. mehr …
Tanz / Live-Musik
Was liegt einer Bewegung oder Geste zugrunde, woraus entsteht sie? Inwiefern spiegelt die Geschichte der inszenierten Geste Entwicklungen der Weltgeschichte wider? Was rufen Gesten hervor, was kommunizieren sie und wie?  mehr …
Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein