Journal
Insights, Perspektiven,
Aktionen & Impulse

#ResidencyInsights
HARTMANNMUELLER

In welchen Lebensbereichen stoßen wir immer wieder an die Grenzen des gesellschaftlich akzeptierten Verhaltens? Und können wir Strategien finden, diese Grenzen zu durchbrechen? Diese Fragen wenden HARTMANNMUELLER in ihrer neuen Produktion konkret auf zwei Bereiche an – jeder in einem Solo.

#ResidencyInsights
Seyed Alireza Mirmohammadi

Seyed Alireza Mirmohammadi is an Iranian choreographer based in Tehran. During his month-long residency at PACT he has been working on an art project orbiting the theme of mourning which is strongly influenced by the loss of a close friend. 

Alma Söderberg zu ›Entangled Phrases‹ (08. & 09.03. bei PACT)

Unaufgeregter Perfektionismus, poetische Präzision und sinnliche Leichtigkeit kennzeichnen die Werke von Alma Söderberg, die bei PACT zuletzt die Uraufführung von ›Deep Etude‹ präsentierte. Mit ihrer neuen Arbeit ›Entangled Phrases‹ führt sie ihre Auseinandersetzung mit Klang und Bewegung, Polyrhythmus und Polyphonie fort: Wie kann Choreographie Bewegung und Klang verbinden? Welche Verwebungen entstehen zwischen den Performerinnen auf der Bühne?

#ResidencyInsights
Daniel Hellmann, Layton Lachman & Anne Welenc

Was geschieht, wenn aus Zweisamkeit Dreisamkeit wird? ›ALL IN‹ beschäftigt sich mit triadischen Liebesbeziehungen, in welchen sich drei Menschen in der Konstellation eines Dreiecks begegnen. Zu dritt zu lieben hinterfragt so gut wie alles, was wir über Liebe zu wissen glauben und erfordert von den Beteiligten, sich auf ein neues Terrain zu begeben, wo es nur wenig Erfahrungen und Vorlagen gibt, auf die sie zurückgreifen können.

#ResidencyInsights
Miriam Coretta Schulte, Rahel Kesselring, Johanna-Yassira Kluhs, Oliver Roth, Felix Worpenberg

Während ihrer Residenz bei PACT arbeitet Miriam Coretta Schulte gemeinsam mit Rahel Kesselring, Johanna-Yassira Kluhs, Oliver Roth und Felix Worpenberg an ihrem Projekt ›Mimesia‹. Dieses soll eine Praxis der erweiterten Wahrnehmung einer bereits geformten Identität sein und ein Raum der Hommage an diejenigen, die als wichtig erachtet werden.

#ResidencyInsights
Shingo Ota and his theatre company ›Hydroblast‹

During their three week residency at PACT Shingo Ota, a writer and director from Japan, together with his theatre company Hydroblast was developing the performance ›Ghosts take the taxi‹ which is being premiered on February 9th in Tokio.

#ResidencyInsights
Mizu Sugai & Jonathan Jung

During their residence at PACT Mizu Sugai & Jonathan Jung are engaging with medially different concepts of brutality as well as current events of resistance using the example of protest camps, pursuing a site-specific research work.

#ResidencyInsights
Sprungbrett<>Tanzrecherche NRW
Amanda Romero, Greta Salgado, Constanza Javiera Ruiz

Während ihrer Residenz bei PACT Zollverein setzen sich Amanda Romero, Greta Salgado, Constanza Javiera Ruiz mit dem performativen Repertoire des Tinku auseinander, einem Ritual und Tanz der einheimischen Kultur Boliviens. Einblicke zur Arbeit an ihrem Stück ›.DENCUENTRO‹ gibt es hier.

#ResidencyInsights
François Chaignaud and Marie-Pierre Brébant

›Symphonia Harmoniæ Cælestium Revelationum (2019)‹ is the title of the project that François Chaignaud and Marie-Pierre Brébant are working on during their residency at PACT. Here you can find an insight to their residence in Studio 2.