DI 09. — SO 28.05.17

Forschungsfestival mit Residenzen, Talks, Workshops  und öffentlichen Momenten

Mit 1/2/8 lanciert PACT im Frühjahr 2017 ein auf mehrere Kapitel angelegtes Forschungs- und Entwicklungsformat mit besonderem Fokus auf der Verknüpfung von Wissen und Handeln. Das Format schafft erweiterte (Zeit-)Räume für eine Praxis der Kooperationen von Mensch, Ding, Raum, Technologie und Experiment.

Im Zentrum des ersten Kapitels steht die Frage nach Möglichkeiten der Abweichung: Wie können außerhalb oder innerhalb statischer bzw. mächtiger Ordnungs- und Denksysteme Neuordnungen vorgenommen werden? Wie können Alternativen gedacht, entwickelt und verknüpft werden? Welche Möglichkeits- und Handlungsräume haben und brauchen wir? Im Mai 2017 laden wir dazu Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, Journalist*innen und Expert*innen aus unterschiedlichen Disziplinen ein, um bei PACT zu arbeiten, sich auszutauschen und zu experimentieren. In Form stipendierter Residenzen werden so alle Bereiche des Hauses – Plattform, Künstlerhaus und öffentliches Programm – durchdrungen und gestaltet.

1/2/8 ›the system is uncertain‹ verbindet Einzelbegegnungen, Gruppendiskussionen, Projektpräsentationen, Bühnenperformances und weitere öffentliche Momente in einem mehrwöchigen, informellen Forschungsfestival.

Ein Projekt im Rahmen des Bündnisses inter­nationaler Produktionshäuser, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein