Meg Stuart (US/BE)

Performance / Tanz
Uraufführung
 

Mit der Uraufführung von ›VIOLET‹, dem neuen Stück der vielfach ausgezeichneten Choreographin Meg Stuart, klingt das erste Halbjahr 2011 vor der Sommerpause mit einem erklärten Höhepunkt im diesjährigen PACT-Programm aus: Stuart zählt zu den wesentlichen und stilprägenden ProtagonistInnen der internationalen Tanz- und Performanceszene und ist u. a. Preisträgerin des New Yorker ›Bessie Award‹ sowie des Deutschen Theaterpreises ›DER FAUST‹. Regelmäßig ist sie mit ihrer Kompanie Damaged Goods bei PACT Zollverein zu Gast. Gleichzeitig und individuell legen die fünf Performer in ›VIOLET‹ eine energetische Bewegungslandschaft frei, ein mit Möglichkeiten aufgeladenes Terrain
der Körper. Ihre Aktionen sind Sichtbarwerdung aufkommender Phänomene – kaum wahrnehmbar, jedoch stets aktiv. ›VIOLET‹ ist ein tiefes Eintauchen in Strudel kraftvoller Muster und kinetischer Skulpturen voller Details, denen live auf der Bühne in den Elektronischen Klängen und Percussions von Musiker Brendan Dougherty kongenial begegnet wird.

Meg Stuart (US/BE)

Meg Stuart (* New Orleans) ist Choreografin und Tänzerin und lebt und arbeitet in Berlin und Brüssel. Mit ihrer Kompanie Damaged Goods hat sie eine Vielzahl von Produktionen erarbeitetet, von Soli bis zu Gruppenstücken sowie ortsspezifischen Werken, Installationen und Improvisationsprojekten. Stuart ist bestrebt, eine neue Sprache für jedes Stück in Zusammenarbeit mit Künstlern aus verschiedenen kreativen Disziplinen zu entwickeln und arbeitet im Spannungsfeld zwischen Tanz und Theater. mehr…

Kartentelefon +49 (0)201. 81 22 200
VVK 17 € / erm. 10 € (inkl. VRR-Ticket)
AK 19 € / erm. 12 € (inkl. VRR-Ticket)
 

Konzept und Choreograpie:  Meg Stuart
Kreiert mit und performt von: Alexander Baczynski-Jenkins, Adam Linder, Varinia Canto Vila, Kotomi Nishiwaki, Roger Sala Reyner
Dramaturgie:  Myriam Van Imschoot
Bühnenbild: Janina Audick
Musik: Brendan Dougherty
Licht Design: Jan Maertens
Kostüme: Nina Kroschinske
Produktion:  Damaged Goods (Brüssel).
Koproduktion: PACT Zollverein (Essen),Festival d’Avignon, Festival d’Automne à Paris / Centre Pompidou (Paris), La Bâtie-Festival de Genève (Genf), Kaaitheater (Brüssel)
Mit Unterstützung durch: Hauptstadtkulturfonds Berlin
Meg Stuart / Damaged Goods werden unterstützt durch die Regierung von Flandern und die Flämische Gemeinschaftskommission
www.damagedgoods.be
Photo: © Janina Audick
Photo (Portrait): © Tina Ruisinger

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein