Von jeher ist das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch PACT Zollverein in verschiedenen Kontexten verbunden: Tänzer des Ensembles geben Trainings und Workshops im Haus und für das Pina Bausch Tanzfestival in 2004 und 2008 war die ehemalige Waschkaue Spielort und Festivalpartner in Essen. Nun bietet PACT Zollverein Raum und Bühne für ein Programm, in dem Tänzerinnen und Tänzer des Wuppertaler Tanztheaters nach kurzer Probenarbeit erste eigene Choreographien oder choreographische Skizzen vorstellen: Mal als Solo oder als Duett, zu (Live-)Musik oder in Stille präsentieren die Wuppertaler Gäste in der Tradition des PACT-Formats Atelier einen vielfältigen und abwechslungsreichen Abend mit Werkstatt-Charakter. 

Teil I

Daphnis Kokkinos
›Addio Addio Amore‹
Ein Stück für Pina

Teil II

Aida Vainieri
›Redrain‹
Für Pina

Nazareth Panadero
und Michael Strecker
›Clandestine‹

Aleš Cucek
›slowly Bye Phrases‹

Regina Advento
›? Minuten – Beat‹
(Work in Process)

Ditta Miranda Jasjfi
›Something in the air‹
Für Pina

 
Dauerveranstaltung: 
Keine Dauerveranstaltung

VVK 11 € / erm. 6 € (inkl. VRR-Ticket)
AK 13 € / erm. 8 € (inkl. VRR-Ticket)

Von und mit: Regina Advento, Luca D’Alberto (Gast), Pablo Aran Gimeno, Aleš Čuček, Lukas Hablitzel (Gast), Ditta Miranda Jasjfi, Nayoung Kim, Daphnis Kokkinos, Önder Ozkara (Gast), Nazareth Panadero, Michael Strecker, Fernando Suels Mendoza, Aida Vainieri, Lin Verleger (Gast)

www.pina-bausch.de

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein