Polymer DMT/ Fang Yun Lo  (DE/TW)

Tanz / Performance für Zuschauer ab 3 Jahren
Deutschlandpremiere / Im Rahmen von DYNAMO

›Luceo‹ findet im Rahmen von DYNAMO - Junge Tanzplattform NRW statt. 

Vier Tänzer*innen machen sich auf die Suche nach einem magischen Licht. Es führt sie durch eine ebenso bildstarke wie kindgerechte Bühnenlandschaft aus vielfältig einsetzbaren geometrischen Formen:
Mit Bewegungen aus zeitgenössischem Tanz, HipHop und Parcours folgen sie ›Luceo‹ unter anderem durch nächtlich beleuchtete Stadtlandschaften und hinein in glitzernde Leuchtkäferfelder.

Auf ihrer abenteuerlichen Reise durch wechselnde Szenerien aus Licht, Klang, Worten und Bewegung überwinden die Protagonisten große Hindernisse und lernen, sowohl auf ihre Gefährt*innen, als auch die eigenen Gefühle zu vertrauen – bis sie am Ende der Suche scheinbar wieder ganz am Anfang ankommen: bei sich selbst. Aber: Was ist eigentlich ›Luceo‹? – ein Spiel mit unserer Vorstellungskraft und ihrer Kraft zur Verwandlung.

Die deutsch-taiwanische Koproduktion wurde im Juli beim Taipei Children’s Art Festival uraufgeführt und entstand unter anderem im Rahmen einer PACT-Residenz. Die Essener Künstlerin Fang Yun Lo war zuletzt mit einer Installation im Rahmen von tanz nrw 17 bei PACT zu Gast.

Dauerveranstaltung: 
Keine Dauerveranstaltung

Polymer DMT/ Fang Yun Lo  (DE/TW)

Fang Yun Lo, geboren 1982, studierte Tanz in Taipeh sowie Tanz (Diplom) und Choreografie an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Als Darstellerin arbeitete sie u.a. mit Stefan Kaegi / Rimini Protokoll (Schauspiel Hannover, Schauspielhaus Düsseldorf), Lemi Ponifasio (Ruhrtriennale), Tino Sehgal (Lehmbruck Museum), fieldworks (PACT), Robert Wilson (Ruhrtriennale) und Ben J Riepe (Düsseldorf). mehr…

Regie: Fang Yun Lo, Hannah Georgi
Kreation + Darsteller: Verena Brakonier, Salim Ben Mammar, Chih Wen Chung, Fang Yun Lo
Bühne: Doris Dziersk
Klangdesign: Katharina Pelosi
Lichtdesign: Max Rux
Requisite: Cheng Ting Chen
Produktionleitung: Sabina Stücker

Produktion: Polymer DMT/Fang Yun Lo (Essen)
Koproduktion: Taipei Children‘s Art Festival TCAF (Taipei/Taiwan), PACT Zollverein (Essen)
Mit Unterstützung von: [DNA] Departures and Arrivals gefördert durch das Kreativprogramm der Europäischen Kommission

Gefördert durch: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Programmes Individuelle Künstlerförderung
IKF durchgeführt von ecce - european centre for creative economy, Kunststiftung
NRW, Fonds Darstellende Künste, Kulturabteilung der Taipeh Vertretung in der
Bundesrepublik Deutschland, Stadt Essen - Kulturbüro

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein