Weitere Veranstaltungen im Rahmen von Frühlingsfest

Sa 29.03.14 16:00 Uhr
John The Houseband
Sa 29.03.14 20:00 Uhr
Oblivia
Performance in englischer Sprache

«In Legends & Rumours verbringen drei Personen viel Zeit damit, eine gemeinsam erlebte Szene nachzustellen. Geste für Geste, Satz für Satz wird versucht, das Erlebnis zu rekonstruieren. Dabei geht es auch dar- um, wie munter Gedächtnisse zu Streichen aufgelegt sein können. Vor allem aber versuchen die Frau und die zwei Männer der eher banalen Begebenheit eine unglaubliche Bedeutung zu verleihen... Hayes, Jerez und Kasebacher liefern eine beglückend gut gespielte Performance ab.» Helmut Ploebst, Der Standard, Wien

Für ›Legends & Rumours‹ finden sich Phil Hayes – als Forced Entertainment-Performer schon mehrfach auf der PACT-Bühne zu sehen – und Thomas Kasebacher, der als Resident wie als Performer bereits in der ehemaligen Waschkaue zu Gast war, mit der Künstlerin Maria Jerez zu einem regelrechten Trio infernal zusammen. Wie werden banale Augenblicke zu großen Momenten? Wie verdichten sich Geschichten zu Legenden? Mit irrwitziger Raffinesse und treffsicherem Timing verhandeln die drei diese Fragen und erforschen, was es braucht, um ein Ereignis zur Legende oder gleich zum Mythos werden zu lassen. Mal diskret ironisch, mal mit tragischer Albernheit, wird alltäglichen Begebenheiten beredt maximale Geschichtsträchtigkeit angedichtet, bis durch eine paradoxe rückwärtsgewandte Kettenreaktion zeitlicher Phänomene zuletzt feststeht: Die Performance selbst muss zur Legende werden! 

Dauerveranstaltung: 
Keine Dauerveranstaltung

Phil Hayes (GB/CH)

Phil Hayes studierte Creative Arts im englischen Newcastle upon Tyne. Seit 1998 lebt und arbeitet er in Zürich, wo er eigene Performances realisiert und als freier Künstler in den Bereichen Performance, Theater und Musik tätig ist. Er arbeitete unter anderem mit und für Forced Entertainment, die Natural Theatre Company, CAMPO und Simone Aughterlony. Für die Performance ›Legends & Rumours‹ schloss er sich mit der Künstlerin und Performerin Maria Jerez und dem Performer und Regisseur Thomas Kasebacher zusammen.

mehr…

Maria Jerez (ES)

Maria Jerez wurde in Madrid geboren, wo sie bis heute lebt. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen Film, Choreographie, Theater, Architektur und Visual Arts. Zu ihren bisherigen Projekten zählen die Performance ›El Caso del Espectador‹ (2004), ›This Side Up‹ (2006) und ›The Perfect Alibi‹ (2011/2012) sowie der Film ›The Movie‹ (2008). In 2014 wird ihr neues Projekt ›ba-deedly-deedly-deedly-dum ba-boop-be-doop!‹ uraufgeführt.

mehr…

Thomas Kasebacher (AT)

Der Performer und Regisseur Thomas Kasebacher studierte Regie, Performance und Devising am Liverpool Institute für Performing Arts sowie Vergleichende Literaturwissenschaften an der Universität Innsbruck. Gemeinsam mit Laia Fabre gründete er 2007 das Performancekollektiv notfoundyet, aus dem unter anderem die Produktionen ›Second Life‹ (2007), ›Sometimes I apparently do those things‹ (2009), ›pudding‹ (2010), ›Perfect Happiness‹ (2011) und ›LINGER‹ (2011) hervorgingen. mehr…

VVK 11 € / erm. 6 € (inkl. VRR-Ticket)
AK 13 € / erm. 8 € (inkl. VRR-Ticket)

Regie:  Phil Hayes
Entwickelt in Kollaboration mit Maria Jerez, Thomas Kasebacher
Mit:  Phil Hayes, Maria Jerez Thomas Kasebacher 
Dramaturgie: Julia Hintermüller
Licht: Tina Bleuler, Patrik Riman Electric Gold
Ton: Susanne Affolter 
Produktionsassistenz: Nadine Tobler
Produktionsleitung: Lukas Piccolin

Produktion: Verein First Cut Productions
Koproduktion: Theaterhaus Gessnerallee (Zürich), Théâtre de l'Usine (Genf), Kaserne Basel, Schlachthaus Theater (Bern), Migros-Kulturprozent, Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt), brut (Wien)

Gefördert von: Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Pro Helvetia Schweizer Kulturstiftung, Migros-Kulturprozent PRAIRIE

www.philhayes.ch

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein