Jonathan Bepler (US)

in englischer Sprache
Während IMPACT14
 

Komponist, Musiker und Installationskünstler Jonathan Bepler führt in seinen interdisziplinären Arbeiten scheinbar disparate Bausteine zusammen: die Lust am Chaos und das Verlangen nach Versöhnung kennzeichnen seine unverwechselbare Handschrift. Unter diesen Gesichtspunkten komponierte er bereits für zeitgenössische Choreographen wie Sasha Waltz oder für namhafte Musikgruppen und Orchester, u. a. das Ensemble Modern. Mit dem Künstler Matthew Barney verbindet ihn eine über 20jährige Zusammenarbeit, die auch die Film-Oper ›The River of Fundament‹ hervorbrachte, die bei der diesjährigen Ruhrtriennale zu erleben war.

Während IMPACT14 lässt Jonathan Bepler Teilnehmer und Öffentlichkeit in seine Arbeits- und Denkweisen hineinblicken, entschleiert persönliche Motivationen hinter seinen Werken und offenbart seinen eigenen Blick auf das Zusammenspiel von Musik, Film und Performance.

Dauerveranstaltung: 
Keine Dauerveranstaltung

KombiTicket für beide Lectures: 5 € / erm. 3 € (nur an der Abendkasse)

Für Studierende aller Fachrichtungen ist der Eintritt frei

Gefördert durch die Kunststiftung NRW

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein