TICKETS: 5€/ erm. 3€ (NUR AN DER ABENDKASSE)

Mit einem sechsstündigen Tischkonzert bei Kerzenschein begeisterten Alma Söderberg und Hendrik Willekens gemeinsam mit ihren Bandkollegen von John The Houseband die Besucher des PACT-Frühlingsfests 2014. Nun sind die schwedische Choreographin und Performerin und der belgische Künstler zu zweit in der ehemaligen Waschkaue zu sehen: In ›Idioter‹ treffen ohren­betäubender Electro-Sound auf mitreißende Drums, verzerrter Synthesizer auf Willekens’ geometrische Landschaftsbilder, Söderbergs hauchende Stimme auf fließende Bewegung. Durch ihr einzigartiges Spiel mit Silben, Intonation, Gesten und Bildern kreieren die beiden Performer eine träumerische Sprache, die den Zuschauer und -hörer immer tiefer in ihren Bann zieht. In Verbindung mit den langsam expandierenden Zeichnungen und einem fesselnden Rhythmus wird die Performance so zum audiovisuellen Abenteuer. 

Dauerveranstaltung: 
Keine Dauerveranstaltung

Alma Söderberg (SE)

Die gebürtige Schwedin Alma Söderberg beendete 2011 ihr Studium in zeitgenössischem Tanz, Choreographie und Flamenco an der School for New Dance Development (SNDO) in Amsterdam. mehr…

Hendrik Willekens (BE)

Hendrik Willekens lebt und arbeitet in Belgien, wo er ein Studium in Theater und Pantomime abschloss. Zusammen mit Roy Peters, John The Houseband, Nicole Beutler und Alma Söderberg erarbeitete er zahlreiche Performances, so zum Beispiel die Konzertperformance ›Idioter‹, die im Frühling 2014 Premiere feierte und im Dezember bei PACT Zollverein zu sehen ist.

mehr…

TICKETS: 5€/erm. 3€

Für die Besucher der Vorstellung von Jonathan Burrows & Matteo Fargion ist der Eintritt zu anschließenden Konzert­performance frei

Von und mit:  Alma Söderberg Hendrik Willekens
In Zusammenarbeit mit: Igor Dobricic

Produktion: Het Veem Theater (Amsterdam)
Koproduktion: Kunstenfestivaldesarts (Brüssel), Göteborgs Dans & Teater Festival, Baltoscandal Festival (Rakvere), NXTSTP, SPRING Performing Arts Festival (Utrecht), workspacebrussels (Brüssel)

Unterstützt von: Förderprogramm ›Kultur‹ der Europäischen Union, Swedish Arts Council (Kulturrådet), Kultur i Väst (Region Västra Götaland)

Dank an: Pianofabriek (Brüssel), Q-O2 (Brüssel), Nordic Watercolour Museum (Skärhamm), Vitlycke – Centre for Performing Arts (Tanumshede), La Raffinerie (Brüssel), Charleroi Danses, Angela Peris Alcantud, Jasper Hopman, Jeroen de Boer, Fabrice Moinet

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein