In englischer Sprache

Sehen Sie hier den Trailer

Ein Blick auf die Landkarte reicht nicht aus, um den „globalen Süden“ auszumachen; ein Süden, der sich weder geografisch noch ökonomisch bestimmen lässt, der Viele ist, der andere Denk- und Sichtweisen bereit hält und gleichzeitig traditionell als alles das gedacht wird, was in jeglicher Hinsicht unterhalb des Nordens liegt. Mit ›Episoden des Südens‹ unternimmt PACT gemeinsam mit dem Goethe Institut an drei Abenden mit wechselnden Gästen den Versuch eines Perspektivwandels: In einem als Arena angeordneten Sitzarrangement ist das Publikum dazu eingeladen, über unbekannte Objekte aus renommierten Museumssammlungen zu spekulieren, musikalische Traditionen aus Grönland, Südafrika und dem arabischen Raum zu entdecken, oder globale Geschichtserzählung gemeinsam mit internationalen Künstler*innen, Soziolog*innen, Kunsthistoriker*innen und Aktivist*innen neu zu verhandeln. ›Episoden des Südens - the other way around‹ begibt sich auf eine Reise „südlich der Theorie“, wie der indische Ethnologe Arjun Appadurai vorschlägt, wo eine andere Architektur der globalen Kultur entstehen kann, auf deren Basis wir gemeinsam den drängenden Fragen unserer Zeit begegnen.

 

PROGRAMM

Fr, 15.09.2017

18:00 Uhr: Dialoge mit Objekten mit Ligia Lewis, Kelly Gillespie, Neo Muyanga, Christoph Bieber, Arnbjörg Maria Danielsen

19:30 Uhr: Lecture Konzert von Neo Muyanga

20:30 Uhr: Pause

21:00 Uhr: Perspektiven – the other way around mit Ligia Lewis & Kelly Gillespie


Sa, 16.09.2017

18:00 Uhr:  Dialoge mit Objekten mit Arjun Appadurai, Laymert Garcia, EomacAstrid Kaminski, Danae Theodoridou

19:30 Uhr: Perspektiven – the other way around mit Arjun Appadurai & Laymert Garcia

20:30 Uhr: Pause

21:00 Uhr:  Konzert-Performance von Eomac

    
So, 17.09.2017

18:00 Uhr:  Dialoge mit Objekten mit Johannes EbertJota Mombaca, Fernando Arias, Juana Rosa Paillalef Carinao, Natascha Adamowsky

19:00 Uhr: Lecture Konzert von Miké Thomsen, Kimmernaq Kjeldsen, Varna Marianne Nielsen, Arnbjörg María Danielsen

20:30 Uhr: Pause

21:00 UhrPerspektiven – the other way around mit Juana Rosa Paillalef Carinao & Fernando Arias
 

Dauerveranstaltung: 
Keine Dauerveranstaltung

Tickets: 15€, erm. 7,50€
Kombiticket für zwei Ausgaben nach Wahl: 25€, erm, 12,50€
Erhältlich über den VVK der Ruhrtriennale +49 (0)221-280 210 oder www.ruhrtriennale.de

Kuratorin ›Dialoge mit Objekten‹:  Claudia Mattos

In Kooperation mit: Goethe-Institut São Paulo, Lehmbruck Museum (Duisburg), Museum Folkwang (Essen), Ruhr Museum (Essen)
Von PACT Zollverein für die Ruhrtriennale nach einem Projekt des Goethe Institut São Paulo konzipiert.

Weitere Information: www.goethe.de

Gefördert im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein