Von und mit: Martin Hansen, Tian Rotteveel, Kareth Schaffer, Claire Viviane Sobottke, Agata Siniarska, Diego Agulló, Regina Reusch, Ginevra Panzetti, Enrico Ticconi, Felix Contzen

In der Sonderausgabe ›Atelier & Guests‹ liegt der Schwerpunkt des Bühnenprogramms auf Arbeiten (Work in Progress) aus dem Bachelor-Studiengang ›Tanz, Kontext, Choreographie‹ und dem Master-Studiengang ›Choreographie‹ des Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin (HZT): In Ausschnitten präsentieren drei junge Künstler der Hochschule – der Australier Martin Hansen, der niederländische Tänzer und Musiker Tian Rotteveel und die Amerikanerin Kareth Schaffer – ihr aktuellen Projekte der Öffentlichkeit und repräsentieren dabei gleichzeitig die kulturelle Vielfalt der Hauptstadt.

Die installativen Arbeiten in den verschiedenen Räumen und Nischen der ehemaligen Waschkaue, die nach bekanntem Muster in einem individuellen Rundgang erkundet werden können, werden teilweise ebenfalls von Studierenden des HZT gestaltet. Traditionell sind auch junge Nachwuchskünstler aus NRW im Off-Stage-Programm involviert: Regina Reusch aus Köln und der an der Kunstakademie Düsseldorf studierende Felix Contzen zeigen ihre Videoarbeiten und Installationen.

Die Ausstellungs- und Installationsstationen im ganzen Haus können ab 19 Uhr erkundet werden, das Bühnenprogramm beginnt zur Prime-Time um 20.15 Uhr.

Dauerveranstaltung: 
Keine Dauerveranstaltung

Eintritt nach Gusto an der Abendkasse. Ab 19 Uhr öffnet PACT Zollverein für die Installationen und Ausstellungen. Das Bühnenprogramm beginnt um 20.15 Uhr.

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein