April 2017

Ein Zuschauerraum fährt ein Jahr lang durchs Ruhrgebiet. 49 Künstler*innen vertonen 7 × 7 Orte zu 7 Alben.
Im siebten und letzten Album des vielbeachteten Kunstprojekts ›Truck Tracks Ruhr‹ von Rimini Protokoll und Urbane Künste Ruhr betritt die Stadt Essen die Bühne. Für die Besucher*innen heißt das, sie dürfen wieder Platz nehmen auf der LKW-Zuschauertribüne, von der aus man durch eine verglaste vierte Wand die Stadtlandschaften an sich vorbeiziehen sieht und auf bekannte, entlegene und ungewöhnliche Orte in Essen trifft. mehr …
Bewegungsworkshop für Kinder & Begegnungsraum
Einmal wöchentlich lädt PACT Essener und Neu-Essener Familien aus allen Herkunftsländern zum ›Café Simpatico‹ ein: Jeden Mittwochnachmittag wird das Foyer in der ehemaligen Waschkaue auf Zollverein zu einem Begegnungsraum, in dem Eltern und Großeltern bei Kaffee und Tee miteinander ins Gespräch kommen und verweilen können, während Kinder zwischen 4 und 6 Jahren angeleitet von einer professionellen Bewegungstherapeutin spielerisch in Bewegung kommen. mehr …

März 2017

Ein Zuschauerraum fährt ein Jahr lang durchs Ruhrgebiet. 49 Künstler*innen vertonen 7 × 7 Orte zu 7 Alben.
Im siebten und letzten Album des vielbeachteten Kunstprojekts ›Truck Tracks Ruhr‹ von Rimini Protokoll und Urbane Künste Ruhr betritt die Stadt Essen die Bühne. Für die Besucher*innen heißt das, sie dürfen wieder Platz nehmen auf der LKW-Zuschauertribüne, von der aus man durch eine verglaste vierte Wand die Stadtlandschaften an sich vorbeiziehen sieht und auf bekannte, entlegene und ungewöhnliche Orte in Essen trifft. mehr …
Tanz / Musik
›Der Abschied‹, der letzte Satz von Gustav Mahlers ›Das Lied von der Erde‹, bildet sowohl Ausgangs- als auch Fluchtpunkt für Grace Ellen Barkeys bisher wohl persönlichste choreographische Arbeit ›FOREVER‹. Mahlers Komposition, in einer eindringlichen, unbegleiteten Version von Maarten Seghers live gesungen, wird im Zusammenspiel mit drei Tänzer*innen zur treibenden Kraft eines Abends, der dem Paradoxon von Leben und Tod gewidmet ist. mehr …

 

Performance
Für die Öffentlichkeit unzugänglich beherbergt die Höhle Chauvet-Pont d’Arc in der französischen Ardèche die ältesten bis heute gefunden Felsmale­reien. Für das Performance-Kollektiv Dewey Dell Anlass, das Publikum in ihrer neuesten Arbeit auf eine poetische Reise zu den Tiefen des Ursprungs europäischer Kultur mitzunehmen. mehr …
Bewegungsworkshop für Kinder & Begegnungsraum
Einmal wöchentlich lädt PACT Essener und Neu-Essener Familien aus allen Herkunftsländern zum ›Café Simpatico‹ ein: Jeden Mittwochnachmittag wird das Foyer in der ehemaligen Waschkaue auf Zollverein zu einem Begegnungsraum, in dem Eltern und Großeltern bei Kaffee und Tee miteinander ins Gespräch kommen und verweilen können, während Kinder zwischen 4 und 6 Jahren angeleitet von einer professionellen Bewegungstherapeutin spielerisch in Bewegung kommen. mehr …

Februar 2017

Performative Ausstellung im Herzstück des SANAA-Gebäudes / Uraufführung
In der Auseinandersetzung mit traditionellen Kriegs- und Widerstandstänzen fragt Eszter Salamon in ›Wars & Dances‹, wie sich zeitgenössische Praktiken der Choreographie einer immer stärkeren Angleichung choreographischer Imagination widersetzen können. Ohne Authentizität zu versprechen, lassen sich die elf Tänzer*innen in Salamons jüngster Arbeit auf ein utopisches Projekt ein und beschäftigen sich auf einfühlsame Weise mit den Aspekten von Ritualen, die für das Gemeinschaftliche und Prozesse des Teilens stehen. mehr …
Tanz / Performance
›Protagonist‹ ist eine brodelnde Parabel über das Menschsein: über Verbindungen und Allianzen, Evolution und Revolution, über Isolation, Kontrolle und Entfremdung. mehr …

 

Bewegungsworkshop für Kinder & Begegnungsraum
Einmal wöchentlich lädt PACT Essener und Neu-Essener Familien aus allen Herkunftsländern zum ›Café Simpatico‹ ein: Jeden Mittwochnachmittag wird das Foyer in der ehemaligen Waschkaue auf Zollverein zu einem Begegnungsraum, in dem Eltern und Großeltern bei Kaffee und Tee miteinander ins Gespräch kommen und verweilen können, während Kinder zwischen 4 und 6 Jahren angeleitet von einer professionellen Bewegungstherapeutin spielerisch in Bewegung kommen. mehr …

Januar 2017

Experimental-Show für neugierige Menschen von 4–99 Jahren
Nicht erschrecken, denn bei dieser besonderen Experimental-Show darf es auch schon mal knallen, qualmen, zischen und blitzen. Lebhaft und mit Witz bringt der Wissenschaftler Joachim Hecker kleine und große Zuschauer*innen zum Lachen und Staunen, wenn er Musik auf einer ›Wasserorgel‹ spielt, Feuer unter Wasser brennen und wie aus Zauberhand Kunstschnee ins Publikum rieseln lässt. Der Naturwissenschaftler führt in seiner Show Phantasie und Forschung zusammen und zeigt in spielerischen Experimenten, wie gut beides miteinander vereinbar ist. mehr …
Die ehemalige Waschkaue heute!
Auch in diesem Jahr öffnet PACT wieder alle Türen und lädt herzlich dazu ein, die Waschkaue im heutigen lebendigen Betrieb zu entdecken. Alle Büroräume, Arbeitsstudios und Bühnen sind an diesem Tag erlebbar und jeder Raum bietet die Gelegenheit, etwas anderes auszuprobieren: mehr …
Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein