... wurde in Palamos, Spanien geboren. Ihre Tanzausbildung erhielt sie durch Stipendien an unterschiedlichen Schulen unter der Direktion von Carmina Ruscalleda und M. Angeles Saldana. Ihren Abschluss machte sie an der Anna Sanchez School in Barcelona. In Deutschland arbeitete sie als Tänzerin u.a. mit dem Choreographen Rui Horta sowie am S.O.A.P. Dance Theater Frankfurt, an welchem sie auch ihre ersten eigenen Stücke erarbeitete. 1994 erhielt sie im Rahmen des "VI Concours International de Dance de paris" den "Grand Prix" und die Goldmedaille als beste Tänzerin. 1996 wurde sie Mitglied des Ballet Gulbenkian in Lissabon, wo sie unter Rui Horta und Jan Kodet auch als choreographische Assistentin tätig war. Diese Tätigkeit führte sie dann an das Grand Theatre de Geneve, ans Stadttheater Dortmund und zum Ballett München. Als Tänzerin wirkte sie außerdem in Filmen von Lutz Gregor für den Kanal ZDF und Marcus Beherens "Duet" gemeinsam mit Peter Mika für den Kanal ARTE mit. Danach arbeitet sie in London mit dem Choreographen Russell Maliphant. Als Tanzlehrerin arbeitet sie an verschiedenen Institutionen wie z. B. an der Musikschule in Frankfurt, an der Iwanson Tanzschule in München, an der Varium Dance School in Barcelona und bei Impulstanz in Salzburg. 2000 choreographierte Olga Cobos zusammen mit Peter Mika ein Stück für das Bratislava Dance Theatre. Danach sind regelmäßig gemeinsame Stücke entstanden.

Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein