Tänzerin, Lehrerin und Choreographin Florencia wurde in Costa Rica geboren, wo sie 1974 ihre Tanzkarriere begann. Maßgebend für ihre technische Ausbildung wurde Professor Hans Züllig, der Mitte der 80er in Costa Rica als Gastdozent unterrichtete. Seit 1988 arbeitet Florencia als Solistin für die wichtigsten Kompanien Costa Ricas, Danza Universitaria und Danza Lostenmedium und gibt zusätzlich Tanzunterricht. Ihre unabhängige Karriere als Tänzerin und Choreographin begann sie im Jahr 2000. Sie beschäftigt sich seither auch mit performance art und experimenteller Videokunst. 2001 trat sie als Gast in Joachim Schlömers Kompanie bei den Salzburger Festspielen auf und 2002 war sie in einem Solo auf dem Performance Festival Odense (Dänemark) zu sehen. Gemeinsam mit dem Choreographen Rodolfo Seas-Araya gründete sie die Tanzkompanie -donde una vez estuve-. Beide Künstler entwickeln zur Zeit im Rahmen einer Residenz bei PACT Zollverein ihr neues Stück Segundo round , für das Rodolfo die Choreographie und Florencia die Regie übernimmt. Für das Jahr 2005 ist eine Tournee durch Zentralamerika geplant.
Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein