Die Compagnie Jant-Bi (SN) ging 1998 aus dem International Centre for Traditional and Contemporary African Dance, L’École des Sables, von Germaine Acogny hervor. Acogny stammt aus dem Senegal und erhielt dort ihre Ausbildung in traditionellem afrikanischen Tanz. Sie lebte und arbeitete in den achtziger Jahren in Belgien bei Maurice Béjart sowie in Frankreich bevor sie 1995 in Senegal zurückkehrte. Das erste Stück der Compagnie Jant-Bi ›Le Coq est Mort‹ wurde u.a. von der deutschen Choreographin Susanne Linke kreiert.
Leider verwenden Sie eine Version des Internet Explorers,
die viele Funktionen unserer Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie mindestens auf Version 8,
um pact-zollverein.de in vollem Umfang nutzen zu können.

Vielen Dank!
Team PACT Zollverein


- - -


Unfortunately you are using a version of Internet Explorer
that does not support a lot of features of our website.

Please update to at least to version 8
to use pact-zollverein.de to the full extent.

Thank you!
Team PACT Zollverein